Feier am 18.08.2018 am DJK Vereinsheim

Der 1. Vorsitzende Dieter Künnecke eröffnete mit einer kurzen Ansprache die 60-Jahr-Feier. Es ist zwar kein klassisches Jubiläum, aber eines auf das der Verein mit Stolz zurückblickt.

Aus einem kleinen Kreis Sportbegeisterter hat sich im Jahr 1958 auf Initiative des damaligen Pastors Lorang die DJK gegründet. Inzwischen hat sie eine stattliche Mitgliederzahl von rund 400 Mitgliedern erreicht. Damit ist die DJK der größte Verein auf dem Asterstein.

Ganz besonders erfreut ist man, dass fast die Hälfte der Mitglieder Kinder und Jugendliche sind.

60 Jahre Breitensport mit einem vielfältigen Angebot für alle Altersgruppen – vom Kindesalter an bis hin zu den Seniorinnen und Senioren, jedem, bietet der Verein ein sinnvolles Freizeitangebot, und das Woche für Woche.

Ein vielfältiges Sportangebot gepaart mit Geselligkeit und Frohsinn, das macht den Verein aus.

Gefeiert wurde auf der Anlage bei den Tennisplätzen, die viel Platz dafür bietet.

Ein breites Angebot für die Kinder mit einer Rollenrutsche, einer Hüpfburg, Schießen mit dem Lasergewehr, ein Kicker, Leitergolf und Kinderschminken standen bereit und wurden gut genutzt.
Der Männergesangverein Frohsinn aus Pfaffendorf hat die Erwachsenen ebenso gut unterhalten wie das Männerballett der Schälsjer, ebenfalls aus Pfaffendorf. Die Kindergruppe vom DJK hat die anwesenden mit einem Tanz erfreut, für den es viel Applaus gab.

Auch für das leibliche Wohl wurde bestens gesorgt und es war ein gelungenes Fest.

Der Vorstand der DJK Blau-Weiß Asterstein e.V. bedankt sich bei allen Helfern, bei den Damen und Herren, die Kuchen gebacken und gespendet haben, kurz: bei allen die das ganze Jahr die DJK tatkräftig unterstützen und zum Gelingen dieses Festes beigetragen haben.
Auch den Vorständen der Astersteiner Vereine, den Vertretern der Pfarrgemeinde sowie dem Leiter der Geschäftsstelle Asterstein der Sparkasse Koblenz sei gedankt, dass sie der Einladung gefolgt sind und so ihre Verbundenheit mit dem Verein zum Ausdruck gebracht haben.