Gymnastik und Fitness

Fitness für Frauen ab 18.

Die Gruppenstärke – im März 2005 noch 5 – 8 Teilnehmerinnen – ist inzwischen auf 20 begeisterte Mitstreiter angestiegen.

Ziel des Trainings ist es, die Gesundheit zu erhalten bzw. zu verbessern, denn eine trainierte Muskulatur hilft auch die Arbeit im Alltag besser zu meistern.

Selbstverständlich darf aber auch der Spaß in der Übungsstunde nicht zu kurz kommen.

Die körperliche Fitness, wie z.B. Beweglichkeit, Kondition und Koordination stehen  im Mittelpunkt des Trainings – donnerstags von 20:00 bis 21:00 Uhr – in der Turnhalle der „Schule am Bienhorntal“. Es werden sowohl funktionelle Gymnastik auf der Matte wie beispielsweise  Wirbelsäulen-, Venen und Bauch– Beine- Po– Gymnastik als auch Übungen mit Kleingeräten (Hanteln, Gymnastikbällen, Thera-Bändern) durchgeführt.

Ausdauerübungen (Laufen und Aerobic) zum Aufwärmen und Entspannungsübungen am Ende der Übungsstunde vervollständigen das Programm.

Übungsleiterin: Walburga Kreikamp,    Tel. 02603 / 13647

 

Frauengymnastik

Die Gymnastikgruppe – etwa 35 bis 40 Frauen – trifft sich jeden Dienstag von 19:30 bis 21:30 Uhr in der Sporthalle der „Schule am Bienhorntal“ zu einer Gymnastikstunde mit Musik. Die Übungsstunden sind von ihrer Gestaltung her sehr abwechselungsreich:

Dehnungs- und Kräftigungsübungen sowie spezielle Übungen für die Wirbelsäule stehen meist im Mittelpunkt. Häufig kommen Bälle, Stäbe, Hanteln, Reifen, Bänder u.v.m. zum Einsatz. Mit Lockerung und/oder Entspannung / Spiele enden die Stunden. Wer dann noch Lust und Laune hat, kann anschließend noch etwa 1/2 Stunde beim Spiel „Ball über die Schnur“ mitmachen.

Zweimal im Jahr nämlich vor Beginn der Sommer- und der Weihnachtsferien, treffen sich die Frauen zu einem gemütlichen Beisammensein.

In den letzten Jahren ist die Gruppe stetig gewachsen – sehr zur Freude der Übungsleiterin. Vor allem schätzt sie die Disziplin, mit der alle Teilnehmerinnen während der gesamten Übungsstunde bei der Sache sind.

Wer also Lust hat, noch mitzumachen, ist herzlich eingeladen.

Übungsleiterin: Irmgard Reim, Tel. 0261 / 73338

 

Seniorengymnastik

Diese Gruppe besteht nunmehr seit 14 Jahren. Einmal pro Woche – mittwochs von 17:30 bis 18:30 Uhr werden alle Glieder bei „Sport und Spiel“ in Bewegung gesetzt. Der Teilnehmerkreis ist stetig angewachsen, so dass in die große Halle der „Schule am Bienhorntal“ umgezogen werden musste.

Übungsleiter: Elmar Jansen, Tel: 02622 / 15524

 

Jeder ist eingeladen, an den Übungsstunden teilzunehmen, frei nach der Devise „Freude an der Bewegung“.

Dazu ein kleiner Vers:

Sportart 2. Weg – DJK = Deutsche Jugendkraft

Dass man es noch später schafft,

am 2. Weg, ihr deutlich seht,

wie flott bei uns noch alles geht.

Denn alt woll´n wir doch noch nicht sein,

plagt uns auch manches Zipperlein.

Am Mittwoch tun wir was dagegen

Und laufen, hüpfen und bewegen

Arme, Beine, Kopf und Hals,

Bauch und Rücken ebenfalls.

Bälle, Gymnastik, Stäbe, Latexbänder

….. von den vielen,

dehnen, rollen, strecken, werfen, spielen.

Ein Scherz gibt immer Schwung dazu,

und so vergeht die Zeit im Nu.

Auch die Gymnastik für den Mund

Kommt nicht zu kurz in dieser Stund´!

Nur können wir nicht mehr so glänzen,

mit Titeln, Siegern, Lorbeerkränzen.

 

 

nach oben